Fenster der Zukunft — Das ausklappbare Fenster

Fenster verbinden Natur und Zuhause. Sie lassen Sonne und Luft in die eigenen Vier- Wände. Im Laufe der Zeit hat sich das Design von Fenstern stetig geändert. Von Rundbögen zu Quadraten zu bodenlangen Fenstern. Im 21. Jahrhundert haben Sie verschiedenen Architekten getraut das gängige Design von Fenstern neu zu überdenken und liefern unglaubliche Ergebnisse. Eine davon ist Aldana Ferrera Garcia.

Das ausklappbare Fenster, das einen unglaublichen Ausblick bietet.

Aldana Ferrer Garcia ist eine lizenzierte Architektin der Universität von Buenos Aires, Argentinien. Sie hat ein ausklappbares Fenstergestell erstellt, was den Nutzer irgendwo zwischen den Wolken und seiner Wohnung die Aussicht genießen lässt. Diese brillante Erfindung kann man entweder von unten aus erweitern oder von oben ausklappen, was buchstäblich einen atemberaubenden Ausblick bietet.
Auf Ihrer Webseite ist zu lesen: „Mehr Himmel ist eine gemütliche Ecke für zu Hause, die eine visuelle Erleichterung, einen Zugang zu Sonnenlicht und frischer Luft für kleine Wohnungen bietet. Als einen Versuch, die Schwelle zwischen Persönlichkeit und Architektur zu verstehen, ist dieses Projekt als Objekt und Raum zur gleichen Zeit konzipiert und gilt als Reaktion auf die aktuellen Bedürfnisse in dicht besiedelten Städten.“
Die Architektin und Designerin Ferrer Garcia hat mit More Sky (mehr Himmel) eine Vielzahl von Fensterkonzepten erstellt, die Menschen, die in Wohnungen leben, erlaubt mehr Sonnenlicht auf eine einzigartige Weise zu erleben. Entstanden aus der Idee Bewohnern in städtischen Gebieten ein gesünderes und komfortableres Wohnerlebnis zu erstellen, ist „mehr Himmel“ ein Ersatz-Fenster-System, das die Stadtbewohner mit natürlichen Elementen verbindet. In erster Linie sind die Fenster von Ferrer Garcia für New Yorks Brooklyn Bau und Vorschriften gestaltet. Dennoch soll es möglich werden die Fenstersysteme für alle Orte auf der Welt anzupassen, denn das Projekt ersetzt existierende Fenster-nischen und weitet sie aus. Eine erweiterbare Struktur gleitet nach außen, um weitere Aussicht auf die umliegende Landschaft zu bieten. Jeweils drei Konfigurationen sorgen für eine gemütliche Ecke und für mehr Zugang zu Sonnenlicht und frischer Luft. Im Einsatz erzeugt das Modul eine temporäre Veranda oder einen Platz zum Entspannen, lesen und zu meditieren.
An der Schwelle zwischen Industriedesign und Architektur, dehnt ‚mehr Himmel‘ die Grenzen der typischen Wohnräume und bietet eine Lösung für die Zwänge des dichten Stadtlebens. Mit einem Akkordeon-Stil Bau, liefern die „Flügel- Nische“, die „Markisen Nische“ und die „Trichter Nische“ wichtigen Zugang zu Licht, Natur und Luft, die normalerweise behindert wird. Für Städter und Metropolen Bewohner erstellt das Bewegungsmodul eine Beziehung mit der Außenwelt wieder.
Jedes der drei Konzepte zielt darauf ab, die Art und Weise wie Menschen Sonnenlicht erleben zu verbessern und besonders innerhalb von Gebäuden zu verbessern. Benutzer können sich auf den Fenster Modulen auszuruhen und mehr von der Außenwelt erleben und sehen, als in der Regel erlaubt.
Wenn Sie auch auf der Suche nach dem passenden Fenster Design für Ihr Zuhause sind, dann kontaktieren Sie das Team von Fenlux https://www.fenlux.ch/kontakt/. Wir beraten Sie gerne.

;

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar